Geschichte

Vom Glasbarren zu hochpräzisen optischen Komponenten und Systemen

1965 - Willi Weder Senior gründet die WZW-OPTIK. Hauptprodukte waren damals Optiken für Kameras und Mikroskope

1995 - Willi Weder Junior übernimmt das Unternehmen 

1998 - Das Unternehmen wird das erste Mal zertifiziert, und zwar nach ISO 9002

2001 - Das Unternehmen wird nach ISO 9001:2000 zertifiziert

2006 - Umzug in den 3000qm grossen Neubau. Installation einer Magneto-Rheologischen Poliermaschine (MRF)

2007 - Installation zweier 36-Zoll-Planpoliermaschinen für Optiken in Highend-Qualität

2008 - Ausbau des Reinraums für Höchstpräzisionspolituren 

2009 - Entwicklung und Ausbau von Maschinen für Sub-Ångström Polishing

2010 - Erhöhung der Montagekapazität von opto-mechanischen Baugruppen

2010 - Das Unternehmen wird nach ISO 9001:2008 zertifiziert

2011 - Verdoppelung der Kapazität für Superpolishing

2013 - Ausbau der Messtechnik-Abteilung - Goniometer und digitales Messmikroskop

2014 - Weitere Investitionen in der Messtechnik, Laser Scanning Mikroskop LEXT OLS4100 mit 10 Nanometer-Auflösung.

2015 - Inbetriebnahme der 3D-Messvorrichtung, die neue Hexagon Optiv Performance-443 beherrscht sowohl berührungsloses als auch taktiles Messen.

2015 - WZWOPTICAG feiert das 50-jährige Bestehen.

2016 - Das Unternehmen wird nach ISO 9001:2015 zertifiziert

 

 

Press Enter to Search